Partner

Dachorganisation

Die Dach-Organisation von Sounds of Palestine ist das Katharina-Werk Basel, eine christlich-ökumenische Gemeinschaft mit interreligiöser Ausrichtung, die 1913 gegründet wurde. Interreligiöse Begegnung und Friedensförderung in der Schweiz und im Ausland stehen im Zentrum ihrer Aktivitäten. Als anerkannte gemeinnützige Organisation garantiert sie die ordnungsgemässe Verwendung der Spendengelder.

Das Katharina-Werk Basel ist offiziell als internationale Organisation in Palästina registriert und unterhält eine juristische Repräsentanz in Palästina, wo es von Saher Khair, der auch Senior Program Manager von Sounds of Palestine ist, und von Bisher Qassis als stellvertretendem Repräsentanten vertreten wird.
Der Schatzmeister der Repräsentanz des Katharina-Werks in Palästina ist Jamal Abu Farha.

Saher Khair, Repräsentant

Saher Khair wurde in Bethlehem, Palästina, geboren und schloss 2011 seinen BA-Studiengang in Physiotherapie an der Universität Bethlehem ab. Er setzte sein Studium fort und schloss 2013 mit einem professionellen Diplom in Berufsberatung ab.

Saher arbeitete seit 2013 als Berufsberatungskoordinator an der Universität Bethlehem und parallel dazu von 2016 bis 2019 als Leiter des Berufsberatungsbüros an der Salesian Technical School. Er war Jugendaktivist und 2017 Koordinator des Jugendrats in der Gemeinde Beit Sahour. Außerdem gründete er Schülerräte in den Schulen von Beit Sahour und war Ausbilder und Betreuer bei der Organisation Care4you, deren Schwerpunkt auf der Einbindung von Schülern in die Gesellschaft mit dem Ziel der sozialen Veränderung und Entwicklung liegt.

Neben seiner Arbeit setzte er sein Studium fort und erwarb 2022 einen MA in Sozialarbeit an der Universität Bethlehem. Ein Schwerpunkt seiner Studien war, wie kommunale Einrichtungen zu gesellschaftlicher Entwicklung und sozialem Wandel beitragen können

 Bisher Qassis, Stellvertretender Repräsentant

Bisher wurde in Bethlehem geboren und erwarb einen Bachelor-Abschluss in Informationstechnologie an der Arab American University. Seit 2016 ist er Leiter der Personalabteilung, der Abteilung für Informationstechnologie und Geschäftsführer im Walled Off Hotel in Bethlehem.

Von 2007 bis 2016 arbeitete er am Applied Research Institute of Jerusalem als Webentwickler und Kommunikationsbeauftragter.

Bisher ist auch Geiger. Er studierte Musik am Edward Said National Conservatory of Music und unterrichtet Geige an verschiedenen Institutionen. Darüber hinaus arbeitet er als freiberuflicher Softwareentwickler.

Jamal Abu Farha, Schatzmeister

Jamal Abu Farha wurde in Bethehem geboren und schloss 2011 seinen BA-Studiengang in Rechnungswesen an der Universität Bethlehem ab. Er arbeitet als Senior Partner bei AlShayeb Auditing & Accountancy Co. und als Due Diligence & Audit Director bei Invest Palestine. Seit 2017 ist er palästinensischer Wirtschaftsprüfer und unabhängiger internationaler Prüfer bei der Empacta Group. Zusätzlich zu seiner Arbeit ist er als Masterstudent für Wirtschaftsrecht an der Palestine Ahliyah University eingeschrieben.